Pflegedienstleitung

Pflegedienstleitung



Wir bieten hilfs- und pflegebedürftigen Menschen ein Zuhause.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum ehest möglichen Eintritt eine(n)

Pflegedienstleitung

im Beschäftigungsausmaß von mindestens 75 % bzw. 32 Wochenstunde (mind. € 4.168,72 auf Vollzeitbasis). 



Ihre Einstufung erfolgt gemäß dem Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 (GD 13).

Aufgabengebiet:       Leitung des pflegerischen Bereiches mit 96 Pflegebetten, Sicherstellung einer effektiven und effizienten Betreuungsqualität in enger Zusammenarbeit mit der Heimleitung, Personalagenden des pflegerischen Bereiches, Weiterentwicklung und Sicherstellung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität im Bereich der Pflege, Betriebswirtschaftliche Agenden des pflegerischen Bereiches

Voraussetzungen:    Allgemeines oder geriatrisches Krankenpflegediplom, mind. 5 Jahre Berufserfahrung als DGKP, abgeschlossene Pflegedienstleiter-ausbildung gemäß OÖ Heimverordnung (bzw. Verpflichtung zur Absolvierung dieser Ausbildung innerhalb von drei Jahren)

Wir freuen uns über BewerberInnen, denen der wertschätzende Umgang mit älteren Menschen wichtig ist, die Sachverhalte übersichtlich und anschaulich darstellen, präzise und sachlich argumentieren, den Tagesablauf organisieren, Probleme konstruktiv lösen und KollegInnen engagiert unterstützen. Wenn Sie über eine abgeschlossene Ausbildung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege verfügen, dann sind Sie die richtige Person für uns. 

Wir bieten Ihnen eine Stelle in einem aufgeschlossenen Team, das sich durch selbständiges Arbeiten auszeichnet. Sie können dabei auf langjährige MitarbeiterInnen vertrauen. Ihre Mitgestaltung des Dienstplanes ist unser Beitrag zu Work-Life-Balance. 

Da uns die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Herzen liegen, bieten wir darüber hinaus auch zusätzliche Sozialleistungen an. Zusätzliches „Weihnachtsgeld“ in finanzieller Form, zusätzliche Urlaube mit Bezahlung der Unterkunft sind Teile davon. Aber auch die Möglichkeit eines kostengünstigen Mittagessens wird angeboten. Selbstverständlich stehen für jede Arbeitsstelle auch Gratis-Parkplätze zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens Mittwoch, 12. Juni 2024 beim Marktgemeindeamt Lenzing (Personalabteilung) unter Anschluss eines Lebenslaufes, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschafts-Nachweis sowie Passbild einzureichen. Ein unbescholtenes Vorleben ist Voraussetzung. Die Aufnahme erfolgt im Gemeindevorstand am 2. Juli 2024.

 

Der Beginn des Dienstverhältnisses erfolgt ehestmöglich bzw. nach Vereinbarung.

Haben wir Sie überzeugt, dann

 


bewerben Sie sich jetzt!